Leckere Rezepte  
  Zitrusfrüchte sind gesund, erfrischen und bringen uns zu jeder Jahreszeit ein wenig Sommer auf den Tisch. Mehr dazu...!    Rezept zum Salat  
         
     
     
  Grapefruit-Durstlöscher
Zubereitung für Grapefruit-Durstlöscher
Einfach 0,5 L Grapefruitsaft mit 0,5 L BitterLemon zusammen in eine leere Literflasche füllen und kaltstellen.
Herrlicher Durstlöscher, grad wenn es extrem warm ist, da er nicht zuckersüß ist :D Die Personenangabe ist nur so gewählt,es reicht natürlich auch für 4 Personen,dann kriegt aber jeder nur ein Glas... (und wenn ich dabei bin,reicht die Flasche nur für eine Person :D )
Bitte beachten Sie bei der Zubereitung, dass sich die im Rezept angegebenen Mengen und Garzeiten auf die Original-Menge von 2 Portionen beziehen und ggf. entsprechend angepasst werden müssen.
 Quelle zum Rezept
 
         
 
Grapefruit als Vitamin C-Spender
Die Grapefruit ist eine beliebte Frucht, die zudem sehr gesund ist. Sie liefert große Mengen an Vitamin C, an Kalium und an Ballaststoffen. Im Gegensatz zu anderen Früchten wird sie aber weniger für Salate eingesetzt, obwohl dies sehr gut möglich ist. Nachstehend ein Beispiel beim Grapefruitsalat mit Frühlingszwiebeln.
Zutaten
4 Grapefruits
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Becher Schlagobers (Sahne)
Saft einer Zitrone
Saft einer Grapefruit
4 EL Obstessig
Salz, Pfeffer
1-2 EL Honig
1 Kästchen Kresse
Zubereitung
Die Frühlingszwiebeln werden geputzt, gewaschen und nach dem Abtropfen in feine Scheiben geschnitten. Die Grapefruits werden geschält und filiert. Die Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und vorsichtig vermischt.
Für das Dressing wird der Zitronensaft mit dem Grapefruitsaft, dem Schlagobers (Sahne) und dem Essig vermischt. Mit Salz, Pfeffer und Honig wird gewürzt und der Salat damit angemacht. Der Salat sollte im Anschluss für etwa eine Stunde ziehen.
Danach wird er nochmals abgeschmeckt dann dekorativ angerichtet, ausgarniert und mit der verlesenen, gewaschenen und abgetropften Kresse bestreut und serviert.
  Quelle:
 
     
  Der Inhalt der Grapefruit
Die folgenden Angaben beziehen sich auf 100 Gramm Fruchtfleich. Sie können im konkreten Fall, da Grapefruits Naturprodukte sind und Transport- wie Lagerbedingungen den Vitamingehalt beeinflussen, von diesen mittleren Erfahrungswerten abweichen.
Kilokalorien: 38 bis 50 kcal entsprechend etwa 160 bis 210 Kilojoule
Zucker: ca. 8 Gramm
Fett: ca. 0,2 Gramm
Kalium: ca. 180 Milligramm
Calcium: ca. 18 Milligramm
Magnesium: ca. 10 Milligramm
Vitamin C: ca. 45 Milligramm